Bautenschutz Hochbaum

Gutes Klima für Ihr Haus.

KEFA INTERNATIONAL GmbH

KefaTherm Exterieur - perfekter Fassadenschutz 

 

Trocken und Sauber

Die einzigartigen Eigenschaften sorgen für trockene Oberflächen und bieten Algen und Moosen keine Möglichkeit sich dort anzusiedeln.

Der herkömmliche Fassadenschutz basiert in der Regel auf Algizid- bzw. Fungizidzusätzen, die sich verbrauchen, und dann kann ein solcher Schutz nicht mehr funktionieren.

KefaTherm Exterieur
an gedämmter Fassade 

Mikroporenoberflächen

Durch die Struktur der Oberfläche, die immer ausgebildet wird, hat das anfallende Wasser oder Kondensat keine Möglichkeit, sich an der Oberfläche zu sammeln. KefaTherm Exterieur verteilt die Feuchtigkeit auf eine riesige Oberfläche und verhindert, dass ein Feuchtigkeitsfilm entstehen kann. Die Oberflächenspannung vom Wasser wird sofort gebrochen. Diese Oberflächenstrukturen haben kaum Materialspannungen und somit kommt es zu keiner elektrischen Aufladung. Eine trockene, nicht aufgeladene Oberfläche zieht weniger Schmutz an.

Testblech mit und ohne 
KefaTherm bei Regen 

 

Die Wirkung von KefaTherm Exterieur bei Regen - Selbstreinigungseffekt

     
Die mit KefaTherm Exterieur beschichtete Fassadenoberfläche nimmt das Regenwasser bis zur Sättigung der Oberfläche auf. Jetzt werden Verunreinigungen aus der Mikroporenstruktur gedrückt undgelangen an die Oberfläche. Die gesättigte Oberfläche nimmt kein weiteres Wasser auf. Verunreinigungen werden ausgespült und durch das Regenwasser abgewaschen.  Sobald es aufhört zu regnen beginnt KefaTherm Exterieur das Wasser zu verdampfen. Die Fassade ist wieder trocken und sauber. Überschüssige Feuchtigkeit wird durch die in der Mikroporenstruktur auftretenden Kappilarkräfte aus der Wand gezogen und schnell an die Luft verdampft.