Bautenschutz Hochbaum

Gutes Klima für Ihr Haus.

 

 

Dryrod

 Abdichtungssticks gegen aufsteigende Feuchtigkeit

Dryrod Abdichtungssticks sind profilierte Polymerstäbe gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk,  die mit einem Silan-Wirkkomplex getränkt sind.

 Vorteile:

 

 

 

  • einfach einzubauen
  • Bis zu 6x schneller als flüssige Systeme
  • Unabhängig geprüft vom staatlichen British Board of Agrement (BBA)
  • Bietet beständige und kontrollierbare Anwendung des Materials
  • Lösemittelfreie, wasserbasierte Zusammensetzung, ungefährlich und nicht brennbar 

 Eigenschaften:
 (Flüssiger Bestandteil)    

 

 

 

Konsistenz:
Farbe:
Geruch:
Wirkstoffgehalt:
Flammpunkt:
Löslichkeit:

Wässrig    
Weiß
Gering
ca. 60%
>100°C
In Wasser lösbar                     

 Anwendung:

 

 

Dryrods werden in einreihig gesetzte Bohrlöcher entlang der Mörtelfuge eingesetzt. Der hydrophob eingestellte Wirkstoffkomplex diffundiert aus den Sticks in die Bohrlochwände, verteilt sich rund um die Bohrlöcher überlappend in den Baustoff und härtet zu einer wasserabweisenden Sperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit aus.

 Wirkung:

Je nach Durchfeuchtungsgrad des Mauerwerks und anderen Gegebenheiten wie z.B. der Aussentemperatur tritt die vollständige Wirkung von Dryrod Abdichtungssticks in 3-6 Wochen ein.

 Lagerfähigkeit:  

12 Monate bei ungeöffneten Gebinde. Kühl und trocken aufbewahren.

 Umweltverträglichkeit: 

 

Dryrod Abdichtungssticks sind BBA-zertifiziert und werden nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifizierten Qualitäts- u. Umweltschutzmanagementsystemen hergestellt.
Dryrod Abdichtungssticks sind nicht Umweltbelastend.